Stadtradeln 2020

Für Pinneberg war das diesjährige STADTRADELN das bislang erfolgreichste überhaupt:

- 702 Teilnehmer*innen erradelten in dem dreiwöchigen Aktionszeitraum vom 18. Mai bis 7. Juni 183.727 Kilometer. Das sind so viele Kilometer wie noch nie seit Pinnebergs Teilnahme am STADTRADELN.

- Wir haben die Anzahl unserer Teams im Vergleich zum Vorjahr auf 48 verdoppelt und unsere Teilnehmerzahl um mehr als 30 Prozent erhöht. 

- Wir haben mit mehr als als 4 Kilometer pro Einwohner*in das bisher beste Ergebnis von 2015 übertroffen.

- Die meisten Kilometer in Pinneberg erreichte ein Herr aus dem Team der RadSportFreunde Pinneberg e. V. – nämlich 2194,9 Kilometer.  

- Die erfolgreichste Frau ist eine Dame aus dem Team des ADFC Pinneberg mit 1643 Kilometern.  

- Wir haben erstmals drei Klassenpreise ausgelobt. 

Gewonnen haben: 

1. Klassenpreis:  
THS 6d und Familien mit 7640 Kilometern (siehe Foto oben mit Bane Schwenn von Rad.Pflege)
(25 x jeweils ein Fahrradbackback im Wert von jeweils 50 Euro gesponsert von  
Rad.Pflege Pinneberg

2. Klassenpreis: 
JCS Thesdorf and family, Unterteam LdE10 mit 5009 Kilometern  
(25 x jeweils ein Bädergutschein im Wert von 20 Euro, gesponsert von den  
Stadtwerken Pinneberg

3. Klassenpreis:  
JCS Thesdorf and family, Unterteam 5b and friends mit 3236 Kilometern  
(1 Klassenkinobesuch im Burgkino Uetersen gesponsert von der  
Finanzberatung Nord

Wir haben aber noch mehr als 60 weitere Preise in petto, die unsere wunderbaren 26 Sponsor*innen dieses Jahr für die STADTRADELN-Teilnehmer*innen so großzügig gestiftet haben. Eigentlich wollten wir diese auf einer großen Fahrradparty bei Rad.Pflege mithilfe einer Tombola unter allen Teilnehmer*innen verlosen. Beides musste wegen der aktuellen Lage leider ausfallen.

Stattdessen wird das Stadtmarketing-Team gemeinsam mit Ulf Brüggmann von ADFC die Gewinner*innen auslosen und die Gewinne nach den Sommerferien, wenn alle wieder aus dem Urlaub zurück sind, kontaktarm versenden. 

Herzlicher Dank allen Teilnehmer*innen und allen Sponsor*innen! Ihr seid umwerfend!

Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr!

 

Hintergrundinformationen:

Was ist STADTRADELN überhaupt?

„STADTRADELN – Radeln für ein gutes Klima“ ist eine Kampagne des Netzwerks Klima-Bündnis mit dem Ziel, den Klimaschutz und den Radverkehr zu fördern. Das tut das Bündnis, indem es den Wettbewerb STADTRADELN unter Städten, Gemeinden und  Landkreisen ausruft. Es gewinnt die Gemeinde, deren Einwohner*innen innerhalb von 21 aufeinanderfolgenden Tagen die meisten  Kilometer mit dem Fahrrad zurücklegen.


Warum soll ich mitmachen?

Weil es eine tolle Idee ist, sich selbst mit einfachen Mitteln für das Thema Klimaschutz einzusetzen. Und zwar, indem man nämlich einfach (mehr) Fahrrad fährt. Das Klima-Bündnis wurde 1990 als Verein von Kommunen gegründet. 2019 beteiligten sich nur in Deutschland 1.127 Kommunen mit insgesamt 407.734 Radelnden. Auch Pinneberg war 2019 zum sechsten Mal dabei –  mit 424 Teilnehmern*innen und 86.919 Kilometer. 


Wie geht das?

Die Stadt Pinneberg meldet sich Mitte März 2020 als teilnehmende Gemeinde auf der Website STADTRADELN.de an. Wer mitmachen will, registriert sich dann (Datenschutz ist gewahrt) mit Namen und E-Mail-Adresse auf der Website entweder mit oder in einem Team und legt sich so einen Account an. Über die Log-in-Daten kann man nun jeden Tag seine geradelten Kilometer eintragen. Noch einfacher aber geht es mit der kostenlosen STADTRADELN-App (downloadbar auf STADTRADELN.de). Wer aufs Rad steigt, aktiviert die App und „trackt“ (verfolgt) per GPS seine Strecke. Die App trägt die Kilometer automatisch auf dem eigenen STADTRADELN-Account ein und schreibt sie Team und Kommune gut.

www.stadtradeln.de/app


Was gibt's zu gewinnen?

Das Klima-Bündnis prämiert jedes Jahr das fahrradaktivste Kommunalparlament und die fahrradaktivste Kommune mit den meisten Radkilometern.  Und hier wollen wir ganz vorne mitmischen. Das Stadtmarketing/Citymanagement Pinneberg wiederum prämiert die Pinneberger Teilnehmer*innen und Teams.

Unsere zahlreichen Sponsoren haben viele schöne und zum Teil sehr hochwertige Preise  (z. B. Fahrradtaschen, Präsentkörbe) gestiftet.

Eigentlich wollten wir diese Preise  am 19. Juni auf einer große Fahrradparty mit Live-Musik, Preisverleihung und Tombola bei unserem Hauptsponsor Rad.Pflege Pinneberg verlosen.
Aus aktuellem Anlass und aufgrund des bis zum 31. August 2020 geltenden Veranstaltungsverbot muss diese leider ausfallen.

Stattdessen werden wir die Preise unter allen diesjährigen STADTRADELN-in-Pinneberg-Teilnehmer*innen verlosen und die Gewinner bitten, diese an einem noch zu  bestimmenden Tag an einem noch zu bestimmenden Ort kontaktarm abzuholen.

Für die Kinder und Jugendlichen aber loben wir 2020 erstmals drei Schulklassenpreise aus:
Die drei Pinneberger Schulklassen, die die meisten Kilometern erradeln, können gewinnen:

1. Klassenpreis: 25 x jeweils 1 Fahrradbackpack im Wert von jeweils 50 Euro – gesponsert von Rad.Pflege Pinneberg

2. Klassenpreis: 25 x jeweils 1 Bädergutschein im Wert von 20 Euro – gesponsert von den Stadtwerken Pinneberg

3. Klassenpreis: Ein Klassenkinobesuch im kleinen Kinosaal im Burgkino Uetersen im Wert von 120 Euro – gesponsert von der Finanzberatung Nord

Auch die Gewinner der Klassenpreise werden wir informieren und ihnen die Preise zuschicken.


Alle Informationen zum Stadtradeln 2020 finden Sie in unserem Flyer. 

Falls Sie eine Inspiration für sich und schöne Fahrrad-Touren (gemeinsame Ausfahren mit mehreren Teilnehmner sind ja momentan noch verboten) brauchen, finden Sie hier eine vom ADFC Pinneberg zusammengestellt Auswahl.