Gesprächskreis Deutsch für Deutschlernende

3. Termin im November
Gemeinsam Deutsch sprechen

Gesprächskreis mit Moderation für Menschen nach dem ersten Deutsch-Kurs

kostenlos – ohne Anmeldung

Gemeinsam Deutsch sprechen und trainieren, Menschen kennenlernen, einfach vorbeikommen und mitmachen

hingehen – sprechen – wiederkommen

Talk German and meet people – just come along


Als durchgehend geöffnete Einrichtung ist die Stadtbücherei Pinneberg ein Treffpunkt und Lernort für Zugewanderte. Es steht ihnen hier ein spezielles Medienangebot zum Deutschlernen zur Verfügung.
Im Gesprächskreis Deutsch können diese Medien gleich an Ort und Stelle eingesetzt werden.

Die Idee, Gesprächsgruppen für Zugewanderte in öffentlichen Bibliotheken anzubieten, wurde von den Bücherhallen Hamburg entwickelt.

Unter dem geschützten Markennamen “Dialog in Deutsch” (C)
werden solche Gesprächsgruppen in allen Hamburger Bücherhallen angeboten.

In Hamburg und in Pinneberg werden die Gruppen von geschulten Ehrenamtlichen moderiert.

Das Projektteam bei den Bücherhallen Hamburg hat uns freundlicherweise beim Start des Gesprächskreises Deutsch unterstützt.

Auch für den Pinneberger Gesprächskreis gelten die Hamburger Leitideen:

politisch und religiös neutral
nicht kommerziell
ohne Anmeldung - Start ist jederzeit möglich

Der Gesprächskreis Deutsch möchte für Zugewanderte einen geschützten Ort des Lernens und der Begegnung anbieten.
Dabei steht das Gespräch in deutscher Sprache, die praktische Anwendung des bisher Erlernten im Vordergrund. Es handelt sich um eine Ergänzung zu den professionellen Deutsch als Zweitsprache-Kursen, die in Pinneberg z. B. von der Volkshochschule und dem Diakonieverein Migration angeboten werden.


Altersstufe:

keine Beschränkung

Wann?

am: Montag 20.11.2017
Beginn: 16:45
Ende ca.: 17:45

Veranstalter:

Stadtbücherei Pinneberg

Wo?

Stadtbücherei Pinneberg

Am Rathaus 1
25421 Pinneberg
Deutschland

Links

Homepage der Stadtbücherei Pinneberg